Gesicht

Fadenlift in Wien – Das Lifting ohne Operation

Wenn die Haut im zunehmenden Alter an Spannkraft verliert und sich erste unschöne Falten bilden, ist es für ein klassisches Facelifting oft noch zu früh.

Falten schnell, ohne Operation und mit geringer Ausfallzeit zu minimieren ist ein großer Wunsch vieler meiner PatientInnen. Daher wende ich gerne das One-Stitch Lift oder Fadenlift an, das neben Botox (Falten glätten) und Hyaluronsäure (Falten auffüllen) eine tolle Möglichkeit bietet die Haut wieder sichtbar zu straffen und unschöne Falten und „Bäckchen“ zu minimieren.

Das Fadenlift kann an allen Stellen des Körpers angewendet werden – am meisten Sinn macht es jedoch im Gesicht, am Hals und im Dekolletébereich.

Mit einem kleinen schmerzarmen Eingriff in meiner Ordination kann ich durch verschiedenste Techniken die erschlaffte Haut wieder natürlich, schmerzarm & langfristig anheben und straffen.

Es entstehen dabei keine sichtbaren Narben!

Die Fadenlift Behandlung

Je nachdem wie viel Haut gestrafft werden muss und welche Wünsche meine PatientInnen haben, wird eine von drei unterschiedlichen Methoden angewendet: PDO-Lift, Lifting mit Cones oder das One-Stich-Lift.

Diese Behandlungen sind minimal-invasiv und finden in meiner Ordination statt.
Für das Einsetzen der Fäden ist keine Narkose nötig, Sie können daher nach dem Eingriff auch wieder entspannt und ohne Einschränkungen nach Hause gehen.

Um eine schmerzarme Behandlung zu garantieren, verabreiche ich eine örtliche Betäubung oder lasse Sie im Dämmerschlaf schön träumen. Dann setze ich die Fäden mit einer Mikronadel an der gewünschten Stelle ein und hebe die Haut dadurch

sichtbar & natürlich wieder an.

 Alle drei Methoden führen zu einem sofortigen Straffungseffekt. Zusätzlich entstehen winzige innerliche Stimulationen, die die körpereigene Kollagenproduktion ankurbeln und dadurch eine natürliche Stabilisierung & Straffung der Haut bewirken.

 Das Fadenlift ist äußerst risikoram. Falls in den ersten Tagen kleine blaue Flecken oder Schwellungen entstehen, können Sie diese ganz einfach mit Make-Up überdecken.

Die Fäden sind für etwa 180 Tage im Gewebe aktiv und lösen sich dann zur Gänze wieder auf. Der Effekt wird dennoch nicht ganz verschwinden, denn die richtigen körpereigenen Prozesse haben das angehobene Gewebe in der neuen Position stabilisiert.

In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie, welche Methode die individuell richtige für Sie ist.

PDO-Fadenlift

PDO-Fadenlift

Für die Straffung von kleinen Falten, zum Beispiel um den Mund, eignet sich das Lifting mit PDO-Fäden optimal. Ein besonders natürliches Ergebnis erreiche ich durch die Kombination von PDO Fäden, Hyaluronsäure und Botulinumtoxin, denn so werden alle Dimensionen nach dem 4D Konzept behandelt.

Das Lifting mit PDO Fäden ist sehr schmerzarm dank betäubender Salbe durchzuführen.
Je nachdem, wie viele Fäden eingesetzt werden, dauert der Eingriff zwischen 15 und 45 Minuten. Danach können Sie sofort wieder Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen, auch das überschminken der kleinen Einstichstellen ist möglich.

Polydioxanon, der Stoff, aus dem die PDO-Fäden aufgebaut sind, wird seit vielen Jahren in der Medizin zum Vernähen von Wunden angewendet und ist bekannterweise daher sehr gut verträglich. Nach ca. 12 Monaten haben sich die Fäden aufgelöst und sind völlständig abgebaut.

Kosten PDO-Fäden

Die Kosten eines Liftings mit PDO-Fäden beginnen bei 390,-€.

Das Fadenlift mit „CONES“

Das Fadenlift mit „CONES“

Für ein Fadenlift im Mittelgesichtsbereich, am Kiefer oder Hals eignen sich sogenannte Cones sehr gut. Die Fäden der Marke “Happy Lift” oder “Silhouette” haben winzige Verankerungen und können daher einen stärkeren Liftingeffekt bewirken, als normale Fäden mit Widerhaken.

Der Eingriff findet bei mir in der Ordination statt. Eine lokale Betäubung sorgt dafür, dass der Eingriff für Sie stressfrei und schmerzarm ist. Schon nach 3-4 Tagen können Sie mit einem strahlenderen Gesicht wieder Ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen.

Der Straffungseffekt durch Cones hält ca. 18 Monate an, danach sind die Fäden komplett aufgelöst.

Kosten Fäden mit „CONES“

Die Kosten des Fadenlifts mit Cones beginnen bei 990,-€.

One-STICH-Fadenlift

One-STICH-Fadenlift

Das One-Stich-Fadenlift wende ich an, wenn zusätzlich zu Falten schon überschüssige Haut vorhanden ist, ein chirurgisches Gesichtslifting jedoch noch zu früh ist. Es ist sozusagen die letzte Stufe der Fadenlifts, wenn „Standardfäden“ nicht mehr stark genug sind das abgesunkene Gewebe anzuheben.

Während Sie sich in einem leichten Dämmerschlaf befinden, wird mit Hilfe eines kleinen Schnittes an der gewünschten Stelle die Haut gestrafft und die Fäden positioniert.

Die Behandlungsdauer beträgt ungefähr 60 Minuten, Sie können nachdem Sie sich ausgeschlafen haben wieder ohne Einschränkungen nach Hause gehen.

Falls Sie blaue Flecken oder leichte Schwellungen haben sollten, sind diese nach ca. 2 Wochen wieder verschwunden.

Der Lifting-Effekt bei dieser Methode hält bis zu 3 Jahre.

Kosten One-Stich-Fadenlift

Die Kosten des One-Stich-Fadenlifts beginnen bei 1.290,-€.

In einem persönlichen Gespräch berate ich Sie, welche Methode die individuell richtige für Sie ist.

Ich freue mich auf Sie!

Dr. Ben Gehl

key facts

Ästhetische und Rekonstruktive Behandlungen | Dr. Benjamin Gehl | Wien

TECHNIK

Fadenlift

Ästhetische und Rekonstruktive Behandlungen | Dr. Benjamin Gehl | Wien

DAUER

15 – 60 Min.

Ästhetische und Rekonstruktive Behandlungen | Dr. Benjamin Gehl | Wien

SCHMERZEN
(SKALA 1-10)
2 -4

Ästhetische und Rekonstruktive Behandlungen | Dr. Benjamin Gehl | Wien

AUSFALLZEIT

3 -4 Tage

Ästhetische und Rekonstruktive Behandlungen | Dr. Benjamin Gehl | Wien

KOSTEN

ab €390