Brust

Tubuläre Brustkorrektur in Wien

Vielen Frauen ist die Form Ihrer Brust unangenehm, sie schämen sich dafür, gehen nur mit BH zu Bett oder verstecken selbst in der Beziehung ihre Brust zur Gänze vor ihrem Partner.

Doch das muss nicht sein!

Die Fehlbildung der tubulären Brust war viele Jahre nicht bekannt.
Die tubuläre Brust, oder auch “Schlauchbrust”, kann mittlerweile sehr gut behandelt werden! Mit einem operativen Eingriff kann ich Ihnen zu einem neuen Lebensgefühl verhelfen.

Was ist eine tubuläre Brust & wie entsteht sie?

Was ist eine tubuläre Brust & wie entsteht sie?

Bei der tubulären Brust sind Gewebeanteile und die Faszien verhärtet, sodass die Entwicklung eines runden Drüsenkörpers verhindert wird. Es handelt sich dabei um eine angeborene Fehlbildung, die sich in den meisten Fällen erst während der Pubertät zeigt. Dabei kommt es zur schlauchförmigen Entwicklung der Brust, wobei die Brustfalte oft zu hoch oben sitzt und die Brustwarzen vergrößert sind.

Bei manchen Frauen ist die tubuläre Brust stärker ausgebildet, bei manchen schwächer.

Man unterscheidet zwischen 4 Schweregraden der Fehlbildung, je nachdem wie viele und in welcher Stärke die Quadranten betroffen sind:

Schmale Brustbasis, vergrößerte Brustwarzen, Unterentwicklung der unteren Brusthälfte, „Durchhängen“ des Brustdrüsengewebes.

Die Technik

Die moderne Chirurgie bieten viele verschiedene Möglichkeiten an, um eine tubuläre Brust neu zu formen. Je nachdem, welchen Schweregrad Ihre Brust aufweist, finden wir für Sie die individuell passende Behandlungsmethode. Jede Brust ist anders, daher passe ich auch jedes Mal die OP-Technik genau an meine Patientinnen an.

Sind alle Quadranten betroffen, so findet die Operation meistens in zwei Schritten statt. Zuerst trenne ich vorsichtig die Verhärtungen des Bindegewebes sowie der Faszien und entferne sie anschließend. Dadurch kann die Brust wieder ihre runde Form annehmen.
Im nächsten Schritt verlege ich das Drüsengewebe an die optimale Stelle, damit die Brust an der richtigen Stelle sitzt und neu geformt werden kann.

Nach Neuformung der Brust ist eine Vergrößerung durch Implantate oder eine Anpassung der Symmterie beider Seiten auf eine natürliche Art und Weise möglich.

Beide Schritte sind in einer Operation kombinierbar, so dass die Narkose minimiert wird und Ihre Sicherheit an erster Stelle steht.  

Der Eingriff

Wichtig ist an erster Stelle ein individuelles Beratungsgespräch mit Zeit und Ruhe.
Wir besprechen Techniken, Möglichkeiten, Grenzen, Vorstellungen und Ziele.
Ich erkläre Ihnen genau, welche Technik ich bei Ihrer Brust anwenden würde und wie das Ergebnis aussehen könnte.

Sobald Sie sich für die Operation entschieden haben, kontrollieren wir zu Ihrer Sicherheit die gesundheitlichen Voraussetzungen und besprechen noch einmal bis ins kleinste Detail den Ablauf und die Planung der Operation.

Die Operation dauert ungefähr 90-120 Minuten. Währenddessen schlafen Sie ruhig und entspannt unter einer leichten Vollnarkose. Sobald Sie aufwachen, werden Sie von einem qualifizierten Team ständig überwacht und bleiben in der Regel 1 Tag im Spital – für Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung – vor Ort oder per Telefon!

Bevor Sie entlassen werden, komme ich zu einer Visite und schaue nach Ihrem Wohl.
Ich berate Sie außerdem bezüglich der weiteren Schmerztherapie und geben Ihnen einen angepassten Stütz-BH mit. Mit diesem BH werden Wundheilung und Brustformung optimal gefördert.

Bis die Nähte gezogen werden empfehle ich Ruhe und körperliche Schonung.

Nach ca. 6 Wochen können Sie wieder mit einfachen Sportübungen beginnen.

Die Ausfallszeit beträgt etwa 3-5 Tage, planen Sie somit nach einer OP an einem Montag den Rest der Woche frei zu machen. Fäden entferne ich nach 14 Tagen, bis dahin dürfen Sie nur eingeschränkt duschen, sind aber bis 15kg problemlos belastbar.

Komme Sie gerne zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch vorbei, ich freue mich auf Sie!

Für anonyme Fragen schreiben Sie mir direkt gerne auch unter +43 664 4599596.

Dr. Ben Gehl

key facts

Ästhetische und Rekonstruktive Behandlungen | Dr. Benjamin Gehl | Wien

TECHNIK

Umverlagerung des Drüsengewebes

Ästhetische und Rekonstruktive Behandlungen | Dr. Benjamin Gehl | Wien

EINGRIFFSDAUER

90-120 Min.

Ästhetische und Rekonstruktive Behandlungen | Dr. Benjamin Gehl | Wien

SCHMERZEN
(SKALA 1-10)
3

Ästhetische und Rekonstruktive Behandlungen | Dr. Benjamin Gehl | Wien

AUSFALLZEIT

3-5 Tage

Ästhetische und Rekonstruktive Behandlungen | Dr. Benjamin Gehl | Wien

KOSTEN

ab €4.900

Fachbeiträge: Tubuläre Brustkorrektur